10.10.2011

Fotoshooting

Heute habe ich den ganzen Vormittag und den halben Nachmittag Kerzen fotografiert. Es sind gut 50 Kerzen, die wir mittlerweile fertiggestellt haben. Das dauert dann schonmal. Vor allem da Kerzen teilweise sehr undankbare Motive sind. Sie stehen gerne schief rum, reflektieren oder zeigen ihr Motiv nicht so wie ich das möchte. Aber gefühlte 1000 Bilder später sind wir nun ziemlich zufrieden mit unseren ersten Produktfotos. Unser Küchenstudio - professionell ausgeleuchtet mit der Wohnzimmer-Leselampe - hat trotz des grauen Oktoberwetters bessere Fotos ermöglicht als gedacht.

DaWanda-Shop, bald ist es soweit!
Simone


Sneak Preview: Drei unserer Taufkerzen

Kommentare:

  1. Das war sicherlich sehr anstrengend. Es bringt zwar Spaß Fotos zu machen, aber nach dem gefühlten 100.000 Bild ist man doch ein bißchen kaputt und ist froh wenn alles fertig ist.

    Ich bin schon gespannt:-)

    GLG Janine

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin sehr gespannt!

    AntwortenLöschen